Freitag, 10.03.2017
Fleisch, Fleisch, Fleisch

Hungrig bleiben

Per Mausklick zum Steak: Mit dieser Idee hob Burkhard Schulte von der Schulte + Sohn Fleischwaren GmbH & Co. KG den Metzgereibetrieb seiner Vorfahren ins Internetzeitalter. So viel Veränderung klingt nach Revolution – war es aber gar nicht.
Fleisch, Burkhard Schulte, Schulte + Sohn Fleischwaren GmbH & Co. KG, Familienunternehmen Metzger, Familienunternehmen Internet, Familienunternehmen, Internet, T-Bone Tea, beef Familienunternehmen

Lust auf Fleisch und kein Metzger in Sicht? Bei Schulte + Sohn Fleischwaren kann man das saftige Gut online bestellen.

 

Foto: davidchukalexey/iStock/Thinkstock/iStock/Getty Images

Dieser Anblick lässt das Herz von Grillfreunden höher schlagen. Saftig rot, zart weiß marmoriert mit schmalem Fettrand, großzügig zugeschnitten – das perfekte Steak, das nur darauf wartet, über glühende Kohlen gelegt zu werden. Allerdings: Das Traumsteak eines irischen Black Angus Rinds liegt nicht in der Theke beim Metzger um die Ecke. Es ist nur ein Foto im virtuellen Raum des Internets. Um es zu kaufen, braucht es nur ein paar Klicks und eine Kreditkarte. Aber wer bestellt schon Fleisch, das wohl verderblichste aller Lebensmittel, online?

MeinWir-Registrierung