Freitag, 13.06.2008
Timm Mittelsten Scheid ist Gast im Beirat

Die Firma Vorwerk

Timm Mittelsten Scheid (39) ist derzeit Gast im Beirat von Vorwerk. Als Gesellschafter der jungen Generation soll er sukzessive an eine mögliche aktive Rolle im Beirat oder in der Familie herangeführt werden.

Vorwerk vollzieht gerade einen Wandel vom inhabergeführten zum managergeführten Unternehmen? Wie erleben Sie als passiver Gesellschafter diese Zeit?

Das ist sicherlich eine kritische Phase. Das Unternehmen wächst und verändert sich sehr schnell. Zudem sind zum ersten Mal alle persönlich haftenden Gesellschafter, die das Unternehmen führen, familienfremde Manager. Natürlich machen wir uns Sorgen, dass sich die Unternehmenskultur, die wir alle sehr schätzen, eine andere wird. Jörg Mittelsten Scheid spielt in Familie und Unternehmen eine entscheidende Rolle. Er ist einerseits das Bindeglied zwischen Management und Familie und gleichzeitig auch innerhalb der Familie die Person, die die meiste Bindungskraft hat. Deshalb hat ihn die Familie gebeten, länger als ursprünglich geplant diese Übergangsphase zu begleiten.

MeinWir-Registrierung

Timm Mittelsten Scheid lebt in München und promoviert in Physischer Geographie. Er ist verheiratet und hat zwei Töchter.