Freitag, 11.04.2014
Bernhard Simon im Interview

Die Dachser-Kultur

Der Logistiker Dachser schwört auf dezentrale Strukturen. Wie stellt man sicher, dass nicht jeder der rund 25.000 Mitarbeiter in über 40 Ländern das macht, was er will? Eine Frage der Führung und der Organisation, sagt Bernhard Simon, Sprecher der Geschäftsleitung von Dachser und Familienmitglied in der dritten Generation.

Herr Simon, aus dem Familienbetrieb Ihres Großvaters ist ein globaler Logistikkonzern geworden. Wie führen Sie 25.000 Mitarbeiter?

Natürlich führe ich unsere 25.000 Mitarbeiter nicht allein. Wir sind sehr dezentral aufgestellt. Das heißt, sehr viele Entscheidungen werden vor Ort getroffen, wo unsere Mitarbeiter innerhalb unseres integrierten Netzwerkes sehr ähnliche Dinge tun. Wertschöpfend arbeiten wir, weil sich einer auf den anderen verlassen kann, weil alles ineinandergreift.

MeinWir-Registrierung