Freitag, 12.03.2010
Wenn Eltern eingreifen

Erziehung zur Nachfolge – geht das?

Eltern möchten, dass ihre Kinder den Beruf wählen, der sie glücklich macht. Sie möchten auch, dass das Familienunternehmen viele Generationen fortbesteht. Wie groß kann, wie groß darf der Einfluss der Eltern auf die Berufswahl der Kinder sein?

Unternehmereltern leben in einem Zwiespalt. Einerseits sollen ihre Kinder frei von eigenen Wünschen und ohne Druck den eigenen Berufs- und Lebensweg finden. Andererseits wollen sie den Kindern dennoch vermitteln, dass es ein Herzenswunsch wäre, wenn die Kinder das aufgebaute Lebenswerk weiterführen. Gerade wenn das Familienunternehmen schon über mehrere Generationen existiert oder die Eltern erst vor nicht all zu langer Zeit die Firmenübergabe mit all ihren Herausforderungen selbst erlebt haben, wird dieser Zwiespalt verstärkt empfunden. Wie können Eltern mit diesem Zwiespalt umgehen? Welchen Einfluss haben sie überhaupt auf die Berufswahl ihrer Kinder?

MeinWir-Registrierung