Donnerstag, 08.08.2019
Matthew Fleming im Gespräch

Das Erbe stirbt nie

Matthew Fleming, Familienoberhaupt der Fleming-Familie und Partner bei Stonehage Fleming, über die Bedeutung einer generationsübergreifenden Zielsetzung und den Nachfolgeprozess im Family Office.
Matthew Fleming, Stonehage Fleming, Matthew Fleming Cricket, Fleming Family Office, Family Office, Nachfolge Mittelstand, Nachfolge Family Office, Multi Family Office, Chase Manhattan, James Bond Enterprises, James Bond Fleming

Mit der Lizenz zum Investieren: Matthew Fleming.

 

Foto: Stonehage Fleming

Herr Fleming, im Jahr 2000 hat Ihre Familie die Flemings-Bank verkauft. Ist Ihrer Familie diese Entscheidung schwergefallen?

Ja, es war ein sehr emotionaler Prozess. Wir waren hin- und hergerissen: Verraten wir mit dem Verkauf 125 Jahre Firmengeschichte, oder ist der Verkauf der Lohn für die über Generationen geleistete Arbeit? Die Familie hat sich die Entscheidung nicht leichtgemacht. Am Ende sprach eine Reihe von Gründen für den Verkauf.

MeinWir-Registrierung