Donnerstag, 07.02.2019
Hermann Gärtner, Unternehmensnachfolge, Personalwechsel, Johannes Sill, Führungswechsel, Bewegungsmelder, Familienunternehmen, Familienunternehmen Personal, Familienunternehmen Wechsel, Porta, Porta Möbel, Jürgen Gerdes, Jürgen Gerdes Porta, Achim Fahrenkamp, Birgit Gärtner, Porta Westfalica, wir Magazin, Mittelstandsnachfolge, Uwe Hölzer
Kann Gerdes Möbel?

Porta holt Post-Vorstand

Zum Beginn des neuen Jahres hat die Porta-Unternehmensgruppe einen neuen Geschäftsführer vorgestellt. Jürgen Gerdes (54) soll die Holding des deutschlandweit tätigen Einrichtungshauses von nun an mitleiten. Er nimmt den Platz von Uwe Hölzer ein, der erst Anfang 2017 nach Porta Westfalica kam, aber acht Monate später um eine Auflösung seines Vertrages bat. Zusammen mit den Geschäftsführenden Gesellschaftern Achim Fahrenkamp und Birgit Gärtner komplettiert Gerdes nun die Dreierspitze bei Porta. Gerdes war zuvor 30 Jahre bei der Deutschen Post AG tätig, davon elf als Mitglied des Vorstands. Nach der Gewinnwarnung im Juni 2018 gingen er und die Post getrennte Wege. „Aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über die strategische Schwerpunktsetzung des Unternehmens“, wie es hieß. Porta Mitgründer Hermann Gärtner (84) zieht sich indes aus dem operativen Geschäft zurück. Er wolle sich auf seine Rolle als Gesellschafter beschränken, heißt es vom Unternehmen, das rund 8.000 Mitarbeitern beschäftigt und einen Jahresumsatz von 1,3 Milliarden Euro erwirtschaftet. 

 

Foto: Porta