Dienstag, 08.01.2019
Unternehmensnachfolge, Personalwechsel, Johannes Sill, Führungswechsel, Bewegungsmelder, Familienunternehmen, Familienunternehmen Personal, Familienunternehmen Wechsel, KARL STORZ, Karl-Christian Storz, Sybill Storz
Mutter Sybill zieht sich zurück

Karl-Christian Storz alleiniger Geschäftsführer

Im Tuttlinger Unternehmen KARL STORZ SE & Co. KG ist ab Anfang 2019 mit Karl-Christian Storz (Bild) die dritte Unternehmergeneration alleinverantwortlich in der Geschäftsführung tätig. Seine Mutter Sybill Storz, die seit 1996 den Medizintechnikhersteller führte, zieht sich in ihre Rolle als Vorsitzende des Verwaltungsrats zurück. Sie werde trotz ihrer 81 Jahre weiter tatkräftig unterstützen, ließ das Unternehmen verlauten. Sohn Karl-Christian ist seit knapp zwei Dekaden im Unternehmen tätig, das 1945 von seinem Großvater Karl Storz gegründet wurde. Seitdem hat sich der Betrieb zu einem Konzern entwickelt, der mit mehr als 7.000 Mitarbeitern über 1,6 Milliarden Euro umsetzt.

 

Foto: KARL STORZ SE & Co. KG