Dienstag, 04.06.2019
Unternehmensnachfolge, Personalwechsel, Führungswechsel, Bewegungsmelder, Familienunternehmen, Familienunternehmen Personal, Familienunternehmen Wechsel, Johannes Sill, Harald Grosch, HABA, HABA Familienunternehmen, HABA Geschäftsführer, ProSiebenSat.1, Tim Steffens, HABA Steffens, Arnd Mückenberger, Karl Fischer Jako-o, Fox & Sheep, Fitz
Wieder ein CFO

Neuer Geschäftsführer bei HABA

Nach 40 Jahren Betriebszugehörigkeit bei der HABA-Firmenfamilie verabschiedet sich Harald Grosch mittelfristig in den Ruhestand. Grosch werde seinen Nachfolger Tim Steffens (Bild), der Anfang Juni vorgestellt wurde, für eine Übergangsphase begleiten, heißt es von dem Spielwarenhersteller. Dann soll Steffens die Bereiche Unternehmenskommunikation, Einkauf, Produktion, Personal und Recht übernehmen. Er war zuvor u.a. CFO bei der Birkenstock-Gruppe. Es ist die zweite Änderung in der obersten HABA-Riege in diesem Jahr. Anfang März wurde die Doppelspitze aus Grosch und Karl Fischer um Arnd Mückenberger erweitert. Mückenberger hat wie sein designierter Co-Geschäftsführer Steffens einen finanzwirtschaftlichen Hintergrund. Vor seiner Zeit bei HABA war er CFO und Geschäftsführer im Digitalbereich der ProSiebenSat.1-Gruppe. Die HABA-Gruppe, zu der Marken wie Jako-o, Fox & Sheep oder Fitz gehören, beschäftigt rund 2.200 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Gesamtumsatz von circa 365 Millionen Euro.

 

Foto: HABA