Dienstag, 31.03.2020
Helm AG, Hans-Christian Sievers, Stephan Schnabel, Hermann Schnabel, Dieter Schnabel, Johannes Sill, Pharmaziehandel, Hamburg Familienunternehmen
In dritter Generation

Helm AG: Ein Schnabel führt wieder

Nach 34 Jahren bei dem Chemie-, Pflanzenschutz- und Pharmaziehändler Helm AG verabschiedet sich der familienfremde Vorstandsvorsitzende Hans-Christian Sievers heute in den Ruhestand. Er wird von Stephan Schnabel (Bild) abgelöst, der jetzt in die Fußstapfen seines Vaters und Großvaters tritt. Der gelernte Betriebswirt ist seit 20 Jahren als dritte Unternehmergeneration im Familienunternehmen tätig – seit 2012 als Mitglied des Vorstands mit den Bereichen Crop Protection & Fertilizer. Hermann Schnabel, Stephans Großvater, erwarb die Firma 1950 und führte sie bis 1984. Auf ihn folgte Dieter Schnabel, der bis 2012 in der Spitze stand, dann an Sievers abgab und heute dem Aufsichtsrat des Mischkonzerns vorsitzt. Das Unternehmen aus Hamburg gehört mit einem Umsatz von 8,297 Milliarden Euro im Jahr 2018 zu den größten Familienunternehmen Deutschlands. 

 

Foto: Helm AG