Dienstag, 04.06.2019
Unternehmensnachfolge, Personalwechsel, Johannes Sill, Führungswechsel, Bewegungsmelder, Familienunternehmen, Familienunternehmen Personal, Familienunternehmen Wechsel, Haniel, Family Equity, Haniel Geschäftsführer, Thomas Schmidt, Thomas Schmidt Haniel, Stephan Gemkow, Franz Haniel & Cie. GmbH
Schmidt folgt auf Gemkow

Führungswechsel bei Haniel

Zum 30. Juni verlässt Stephan Gemkow (59) seinen Posten als Vorstandsvorsitzender des Family-Equity-Unternehmens Franz Haniel & Cie. GmbH. Seit August 2012 bekleidete er diese Rolle. Gemkow scheidet, laut Unternehmen, in freundschaftlichem Einvernehmen mit den Gesellschaftern aus. Er wolle sich anderen Aufgaben widmen, so der Konzern, der im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von rund 4,7 Milliarden Euro machte und etwa 19.000 Mitarbeiter beschäftigt. Gemkows Nachfolger wird Thomas Schmidt (49, Bild). Er ist seit Ende Januar 2017 im Vorstandsteam bei Haniel und zudem Vorsitzender des Geschäftsbereiches CWS-boco, der sich auf Hygienelösungen und Berufskleidung spezialisiert hat. Vor seiner Zeit in Duisburg arbeitete der studierte Ingenieur u.a. in verschiedenen Rollen beim US-Konzern General Electric und führte später als Präsident die Industrial-Sparte des Telekommunikationskonzerns TE Connectivity Ltd. 

Foto: Franz Haniel & Cie. GmbH