wir-Magazin | Archiv – Ausgabe 4/16

Ausgabe 4/16

Schwerpunktthema: 10 Jahre wir-Magazin

Erscheinungstermin: 9. September 2016

 

In der aktuellen Ausgabe u.a.:

 

Inhaltsverzeichnis

wir_10 Jahre

 

Damals, heute, morgen

Vor zehn Jahren erschien das erste wir-Magazin. Gemeinsam mit vielen Wegbegleitern blicken wir zurück nach vorn.

fokus_doppelspitzen

 

Die ungleichen Brüder

Niklas und Philip Köllner führen gemeinsam den Konsumgüterspezialisten WENKO-WENSELAAR. Sie könnten unterschiedlicher nicht sein. Geht das gut?

 

An einem Strang?

„wir“ fragt Familienunternehmer: Was sind die größten Chancen und Risiken, wenn man gemeinsam führt?

 

„Biographisch verstrickt“

Warum scheitern Doppelspitzen? Johannes Bausch von Bausch & Company spricht über innerfamiliäre Konliktpunkte und wie man damit umgeht.

Familie

 

„Verrückte sterben nie!“

Seit 16 Jahren arbeiten in der Hamburger Stern-Wywiol Gruppe Vater Volkmar Wywiol (80) und Sohn Torsten Wywiol (50) zusammen. Wie hält der Sohn das aus?

 

Nachfolge? Nein danke!

Sven Murmann und Sibilla Kawala sind aus Plichtgefühl ins Familienunternehmen eingestiegen – und haben sich dann doch für die Selbständigkeit entschieden.

Unternehmen

 

Es ist nie zu spät

Nach der Wende war bei den ehemaligen DDR-Staatsbetrieben Unternehmergeist gefordert. Zu Besuch bei IFA Rotorion, KAHLA Porzellan und Königsee Implantate.

 

Gut im Schnitt

Neue Vertriebswege, neue Partnerschaten: Beim Solinger Messerspezialisten Ed. Wüsthof Dreizackwerk KG sucht die siebte Generation nach neuen Wachstumsfeldern.

Eigentum

 

Der Bewahrer

Vor fünf Jahren übernahm Prinz Luitpold von Bayern die Porzellan Manufaktur Nymphenburg. Für die Zukunt setzt er auf das Luxussegment – und gut betuchte Kunden.

 

Erbschaftsteuerreform in der Endlosschleife

Zuküntig könnten große Familienvermögen sogar steuerfrei übertragen werden. Doch was sagt das Bundesverfassungsgericht zum neuen Erbschatsteuerreformgesetz?

 

„Nichts für Angsthasen“

Insbesondere in Berlin erleben Start-ups derzeit einen Hype. Business-Angels und VC-Investoren berichten, worauf es in der Szene ankommt.