wir-Magazin | Aktuelle Ausgabe

Ausgabe 1/20

Erscheinungstermin: 13. Dezember 2019

 

In der aktuellen Ausgabe u.a.:

 

  • Fokus_Patchwork

    Immer noch ein Tabu? Patchworkfamilien in Unternehmen
  • Clash der Kulturen

    Wie Start-ups und Familien- unternehmen zusammenfinden
  • Stiftungsgründung aus der Not

    Das Adelshaus von Hessen will sein Erbe in die Zukunft tragen
  • Mehr als Schuhe

    Wie Dominik Benner seine Holding ausbaut

Magazin bestellen

Sie möchten „wir – Das Magazin für Unternehmerfamilien“ näher kennenlernen oder das aktuelle Magazin bestellen?

 

// Jetzt bestellen

Inhaltsverzeichnis

fokus_rendite und teilhabe

 

Familie ist, was wir draus machen

Die Unternehmerfamilie Deerberg vom gleichnamigen Versandhändler ist eine Patchworkfamilie. Was bedeutet die Familienkonstellation für ihre Zusammenarbeit, die Firma und die Nachfolgesituation?

 

Normalfamilie in der Krise

Die Mitglieder von „zusammengesetzten“ Familien umgibt ein komplexes Beziehungsgeflecht – bei Unternehmerfamilien kommt noch die Firma hinzu. Ein Interview mit dem Psychologen und Psychotherapeuten Arist von Schlippe.

Familie

 

Mit System und Palmwedel

Anfang 2019 ist mit Moritz Underberg die sechste Generation in den Vorstand des Rheinberger Spirituosenherstellers aufgerückt. Für seine Großmutter Christiane Underberg ist das noch lange kein Grund zu Untätigkeit.

 

Auf Betriebstemperatur

Beim Betonsteinwerk Metten Stein+Design sah alles nach einem Generationenwechsel aus dem Bilderbuch aus. Dann verstarb Hans-Josef Metten unerwartet. Was hat Sohn Michael Metten aus dem Sprung ins kalte Wasser gelernt?

Unternehmen

 

Von Investments und Tischdecken

Familienunternehmer scheuen Investitionen in Start-ups. Dabei liegen hier große Chancen – wenn die Geldgeber sich auf die Spielregeln der Start-ups einlassen und ihre internen Hausaufgaben machen.

 

Auf freiem Fuß

Seit 1882 produziert und verkauft Familie Benner Schuhe. Nachfolger Dominik Benner will mehr und bastelt an einer Holding mit verschiedenen Online-Plattformen und Immobilien. Wie weit wird er gehen?

 

Zum Mitnehmen

In der aktuellen Nachhaltigkeitsdebatte rückt die Ve r p a ckung von Lebensmitteln in den Mittelpunkt. Wie richten Familienunternehmen ihre Strategie aus, die Produkte für Endverbraucher herstellen? Was kann Verpackung leisten?

Eigentum

 

Um jeden noch so hohem Preis

Jahrelang hat Philipp Keel verhandelt, um die zweite Hälfte des Schweizer Diogenes-Verlags aus einem komplizierten Erbe zu kaufen. Hier erzählt der Vertreter der zweiten Generation, wie es dazu kam.

 

Schweres Erbe

Donatus Landgraf von Hessen soll das kulturelle Erbe seiner Familie bewahren und pflegen, gleichzeitig will er aus den Wirtschaftsbetrieben der Familienstiftung eine profitable Unternehmensgruppe schaffen. Keine leichte Aufgabe.

 

„Ein Familienversorgungswerk“

Die Eigentümer der WERO GmbH & Co. KG arbeiten an der Errichtung einer Familienstiftung. Geschäftsführer und Gesellschafter Wolfram Michallik spricht über Herausforderungen und Chancen dieser Nachfolgelösung.

Feedback

Haben Sie Anmerkungen oder Fragen zu unserer aktuellen Ausgabe? Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung.